Dienstag, 21. Juli 2015

Forever in Love - Das beste bist du II Cora Carmack [Rezension]

"Ich will dich kennenlernen, Draufgängerin. nicht deinen Dad." (S.140)

Titel: Forever in Love - Das beste bist du
Autorin: Cora Carmack
Format: Taschenbuch
Verlag: Egmont LYX
Preis: 9,99 Euro
Genre: Contemporary, New Adult, Liebesroman

Zusammenfassung:

Endlich frei! Dallas Cole kann es kaum erwarten, ihr Studium zu beginnen, fernab von ihrem strengen Vater. Doch kaum hat das Semester angefangen, verkündet dieser ihr, dass er einen anderen Job hat, ausgerechnet an ihrem neuen College, wo er das Football-Team trainieren soll. Dallas ist fassungslos!Ihr einziger Lichtblick ist Carson McClain, dessen attraktives Lächeln sie hoffen lässt, dass es das Schicksal ausnahmsweise einmal gut mit ihr meint. .Aber Carson ist im Football-Team des Colleges. Und die wichtigste Regel im Football-Team lautet: Fang niemals etwas mit der Tochter deines Trainers an...

Meinung:

Football und die große Liebe.
Eigentlich banal oder? 

Aber wenn der männliche Protagonist auf einmal erfährt, dass sie die Tochter des Coach ist.
Ist es dann immer noch so banal ?

Klingt nach einer richtigen Herausforderung.

Dallas und Carson lernen sich auf einer Party kennen. 
Die Draufgängerin, so nennt Carson sie, schwingt sich vom Balkon und landet mit einem kräftigem Schwung auf ihm, Carson McClain, der gerade erst an die Rusk gewechselt hat, besitzt Humor und Scham, will Dallas aber nicht ins Bett kriegen. Er will seinen Kopf auf andere Gedanken bringen und merkt, dass Dallas genau die Richtige dafür ist. Zumindest ist er nicht einer, von seinen idiotischen Teamkollegen, die ihr Sprüche hinterherrufen oder schmutzige  Gerüchte verbreiten. Am schlimmsten ist Levi, ihr Ex-Freund. 
Mit Carson merkt auch Dallas, dass es anders zu sein scheint. Sie ahnt zuerst auch noch gar nicht, dass er im Football-Team ist. Nachdem Dallas ihren Vater auf dem Trainingsfeld besuchen möchte, blickt sie plötzlich direkt in Carsons Augen, der sich mitten im Training befindet. 
Wie erklärt sie die Situation ihrem Vater? 
Wusste Carson, dass sie die Tochter des Coach ist?
 Na wunderbar. 
Das war's. 
Er ist definitiv Geschichte, oder?

Ich bin ein großer Fan von Cora Carmack. Diese Autorin schreibt zwar nicht die atemberaubendsten Romane, jedoch schafft sie es immer wieder mich aus meiner Leseflaute zu holen. Ihre Geschichten sind simpel, realistisch und zum Schmunzeln. 

Sie hat einen wunderbaren Schreibstil und lässt ihren Protagonisten viel Spielraum und Freiheit. Sie wirken lässig, offen und gleiten mit Leichtigkeit über die Seiten. 

"Du lenkst mich total ab, und alles, was ich will, ist mich in dir zu verlieren. Alles, was ich will, ist, dich dazu zu bringen, dich auch zu verlieren." (S. 175)

Es ist schwer für beide Protagonisten "nur" Freunde zu bleiben. Doch ihre Position an der Schule macht es schwierig und zu einer der größten Herausforderungen, denen sie je bevorstanden. Bei den Protagonisten handelt es sich definitiv nicht um zwei junge Personen, die stocksteif durch die Gegend gehen. Der Leser steht nicht vor einer Highschool-Romanze und schon gar nicht vor zwei Protagonisten, die ihr Leben lang mit schlechten Ereignissen konfrontiert wurden. Eine Liebesgeschichte ohne tragische Vergangenheit. 
Man freundet sich schnell mit Dallas und Carson an. Da sie zwei stinknormale College-Studenten sind, die ihren Träumen hinterherjagen und sich von niemanden unterkriegen lassen. 

Der Roman ist relativ dünn, und lässt sich schnell lesen. Bei gutem Lesetempo sollte man bereits in einigen Tagen mit dem Roman durch sein. 

Der Handlungsverlauf des Romans ist zu Anfang und bis zur Mitte noch recht konstant und steigt gegen Ende. Plötzlich ändert sich der Spielplan und Carson steckt mittendrin.   
Ich hätte mir von dem Football-Spiel, dass Carson gewinnt mehr Lesestoff gewünscht. Die Szene wird lediglich nebenbei erwähnt und gibt dem Ganzen keine Wichtigkeit, obwohl sie für den Leser interessant ist. 

Ich bin immer wieder offen und bereit für neue Cora Carmack Bücher und empfehle diesen und auch ihre anderen Romane gerne weiter.
 Ich bin schon gespannt auf den nächsten Teil, den ich hoffentlich bald in den Händen halten werde. 

Meine Bewertung:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen