Donnerstag, 18. August 2016

Graciella will ein Einhorn sein II Annette Langen [Rezension]

Titel: Graciella will ein Einhorn sein
Autorin: Annette Langen, Anne-Kathrin Behl
Format: Gebunden
Preis: 14,99 Euro
Verlag: NordSüd Verlag
Genre: Kinderbuch

Zusammenfassung:

Für Nashornmädchen Graciella ist klar: Sie möchte ein Einhorn sein! Egal, was oder wer dagegenspricht. Selbstbewusst geht sie ihren Weg, der sie tatsächlich kurzzeitig zu einem Einhorn macht. Dazu braucht es gar nicht viel: nur eine Wäscheleine und eine gute Portion Fantasie. In Graciellas beglückendem Einhorneifer taucht plötzlich ein Jäger auf. Ein Einhorn kennt keine Angst, so wird der Jäger auf ganz unkonventionelle Art in die Flucht geschlagen.

Meinung:

Eines Tages hat Graciella eine geniale Idee. Sie hat einen Wunsch. Ob dieser Wunsch in Erfüllung geht, weiß man nicht, denn sie will ein Einhorn sein.
Geht das überhaupt? Kann ein Nashorn sich in ein Einhorn verwandeln?
Ein Horn haben beide, dennoch sind es zwei unterschiedliche Wesen.  
Graciella möchte den langweiligen Alltag entkommen und möchte einfach mal etwas sein, was sie nicht ist. Von ihrer Mutter bekommt sie nicht die erwartete Reaktion und Aufmerksamkeit.
Graciella ist stur und sucht nach anderen Mitteln, um ein Einhorn zu sein. Durch ein plötzliches Missgeschick zaubert sie sich schnurstracks in ein süßes Einhorn. Sie ist überglücklich und tobt sich aus. Als sie plötzlich einem Jäger begegnet. Doch statt vor ihm Angst zu haben, siegt ihre Niedlichkeit. 
Das Streben ein Einhorn zu sein, ist jedoh nicht von langer Dauer, denn die junge Graciella lässt sich schnell von anderen Dingen ablenken.

"Graciella will ein Einhorn sein" ist ein sehr kurzes und süßes Kinderbuch. Durch die liebevollen Illustrationen und die einfache Geschichte können sich kleine Kinder schnell in das Leben von Graciella hineinversetzen. Sie mag zwar nur ein Nashorn sein, jedoch besitzt sie menschliche Eigenschaften, die das Leben vieler junger Kinder wiederspiegelt. Kinder haben auch oft außergewöhnliche Idee und wollen Dinge, die sie nicht haben können. 

Insgesamt ist das Kinderbuch sehr einfach gestaltet und lässt sich in einem Rutsch durchlesen. 

Bewertung:


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen